DEPECHE MODE TRETEN BEIM ECHO 2009 AUF !

DM_echo2009 Die legendäre britische Band stellt ihre neue Single weltexklusiv bei der Verleihung in Berlin vor.

Bei der 18. Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO in der Berliner O2 World tritt Depeche Mode als Show-Act auf. Die legendäre britische Band präsentiert dabei den Song „Wrong“ als exklusive Weltpremiere. „Wrong“ ist die erste Single aus Depeche Modes zwölftem Studio-Album „Sounds Of The Universe“, das am 17. April erscheint.


„Depeche Mode hat die Popmusik seit den 80er Jahren maßgeblich geprägt und setzt bis heute immer wieder spannende Akzente, die so mühelos wie ernsthaft den Bogen zwischen Vergangenheit und Zukunft der Popmusik schlagen“, erklärt Prof. Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Phono-Akademie, des Kulturinstituts des Bundesverbandes der Musikindustrie e.V. „Dass die Band den ersten Song ihres lang ersehnten neuen Albums weltexklusiv bei der ECHO-Verleihung vorstellt, ist für eine große Ehre.“ Die von MME produzierte Award-Show wird von Barbara Schöneberger und Oliver Pocher moderiert. Das Erste überträgt den ECHO 2009 am 21. Februar, um 20.15 Uhr.

Depeche Mode ist eine der einflussreichsten Bands der vergangenen 30 Jahre mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern. Seit ihren Anfängen ist die Gruppe ihren Idealen und kreativen Vorstellungen treu geblieben und das mit den Mitgliedern der ursprünglichen Besetzung. Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher haben sich seit der Gründung von Depeche Mode im englischen Basildon 1980 nicht nur Kritikerlob sondern auch eine riesige Fangemeinde rund um den Globus erspielt. Alle elf Studioalben erreichten weltweit die Top Ten. Außerdem erspielte sich die Band einen erstklassigen Ruf als hervorragende Live-Attraktion. Allein auf ihrer jüngsten Welttournee haben Depeche Mode vor 2,8 Millionen Menschen in 31 Ländern gespielt.

Tracklist zu "Sounds Of The Universe"

dm_2008 Die offiziellen Depeche Mode - Website www.depechemode.com hat soeben die Tracklist des 12. Studio-Albums "Sounds Of The Universe", welches am 20. April erscheinen wird, veröffentlicht ! Die erste Single aus dem Album "Wrong" erscheint am 6. April. Aufgenommen wurde das Album in Santa Barbara und New York.

"Sounds Of The Universe"

01. In Chains
02. Hole To Feed
03. Wrong
04. Fragile Tension
05. Little Soul
06. In Sympathy
07. Peace
08. Come Back
09. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

Youtube killed the videostar

Depeche Mode - In The Studio (2008) - Web Clip #7

Depeche Mode - In The Studio (2008) - Web Clip #6

"SOUNDS OF THE UNIVERSE" KOMMT AM 17. APRIL

dm_2009 Das nunmehr zwölfte Studio-Album der Electro-Pioniere DEPECHE MODE wird "Sounds Of The Universe" heissen und in Europa am 17. APRIL 2009 auf Mute Records / EMI Music erscheinen. Auf der offiziellen Depeche Mode - Website www.depechemode.com gibt es ausserdem neues Bildmaterial der Band zu sehen. Den offiziellen Pressetext der EMI gibt es hier :

Die wegweisende, weltweit erfolgreiche Elektro-Legende DEPECHE MODE ist stolz darauf, die Veröffentlichung ihres 12. Studio-Albums "Sounds Of The Universe" (Mute Records/EMI Music) am 17.04.2009, anzukündigen.

dm_2009_large

Voller Energie und Eklektizimus ist das neue Album die schillerndste und facettenreichste Veröffentlichung der Band in den letzten Jahrzenten.

Aufgenommen wurde das neue Album "Sounds Of The Universe" in Santa Barbara und New York mit einer Vielzahl von alten analogen Synthesizern und Drumcomputern, mit deren Hilfe die Band den Future-Retro Sound, der das Album bestimmt, heraufbeschworen hat. Textlich beschäftigen sich die Songs mit den für DEPECHE MODE typischen Obsessionen aber auch einer ordentlichen Portion schwarzem Humor, der auf früheren Veröffentlichungen nicht so offen zu Tage getreten ist.

Wie schon auf dem letzten Studioalbum, "Playing The Angel" aus dem Jahr 2005, sind die Songs von "Sounds Of The Universe" sowohl von Martin Gore, dem hauptamtlichen DEPECHE MODE Songwriter, als auch von Dave Gahan geschrieben. Dieser verfeinerte sein Songwriting Talent auf seinen zwei Solo-Alben und nimmt somit den Platz als DEPECHE MODE’ s zweiter Songwriter ein. Produziert wurde das Album auch diesmal wieder von Ben Hillier (Blur, Doves, Elbow), der den Tracks auf "Sound Of The Universe" ihren zeitlosen Sound gibt.

Die erste Single aus dem Album heißt "Wrong" und zieht den Hörer sofort mit seinem durchdringenden Staccato Sound in den Bann. Mit seinem stampfenden Rhythmus, den skurrilen Synth-Sounds und Dave’s unverwechselbarem Gesang entwickelt sich die erste Single auf Anhieb zu einem DEPECHE MODE-Klassiker.

Weitere Songs, die aus dem Album hervorstechen, sind Martin Gores sinnliche Loungemusik-Ballade "Jezebel", die teilweise an Scott Walker erinnert oder die sci-fi Gospelblues-Hymne "In Chains" und "Hole To Feed", bei dem sich moderne elektronische Klänge mit einem atemberaubenden Bo Diddley-Beat verbinden.

Als eine der einflussreichsten Bands der Post-Punk Ära mit weltweiten Verkäufen von über 100 Millionen Tonträgern gehören DEPECHE MODE längst in die musikalische Oberliga der Supergroups. Seit den 80er Jahren sind sie ihren Idealen und kreativen Vorstellungen treu geblieben und dazu noch in ursprünglicher Besetzung. Martin Gore, Dave Gahan and Andy 'Fletch' Fletcher haben sich seit der Gründung von DEPECHE MODE 1981 mit ihrer Musik kontinuierlich nicht nur Kritikerlob sondern auch kommerziellen Erfolg sowohl im Studio als auch auf der Bühne erspielt.

Alle 11 Studioalben der Band platzierten sich nicht nur in UK und den USA in den Top Ten sondern auch in mehr als 20 weiteren Ländern weltweit, darunter Deutschland, Frankreich Italien, Spanien, Schweden, Dänemark, Schweiz, Belgien und Kanada. Über die Jahre erspielte sich die Band einen legendären Ruf als absolute Live Attraktion. Allein auf ihrer letzten Welttournee haben DEPECHE MODE vor 2,8 Millionen Menschen in 31 Ländern gespielt.

DEPECHE MODE werden weitere Einzelheiten des Albums in den nächsten Wochen ankündigen.

DEPECHE MODE - IN THE STUDIO (2008) - WEB CLIP #4

Aktuelles Interview mit Dave Gahan

dm_2008 Pop & Hiss, The L.A. Times Music Blog veröffentlicht heute ein Interview, welches mit Dave Gahan bereits am Donnerstag per Telefon geführt wurde. Dave gibt darin Auskünfte zum aktuellen Stand der Aufnahmen, welche soeben beendet wurden und teilt ausserdem mit, dass der Band diesmal so viele Songs zur Verfügung stehen, dass man sogar über die Veröffentlichung einer "Special EP" oder "Download Only"-Material im neuen Jahr nachdenkt.

Das ausführliche Interview findet ihr hier: Pop & Hiss

"WRONG" wird erste Single vom neuen DM-Album

"WRONG" wird die erste Single, welche Depeche Mode aus ihrem neuen, bisher noch namenlosen Album, veröffentlichen werden. Ein Auschnitt des Song wurde den Fans und der Weltpresse bereits auf der Pressekonferenz am 6. Oktober im Berliner "Olympiastadion" vorgestellt. Weitere Details zum Release folgen.

RECOIL - Xmas FREE download

RECOIL_XMAS Seit heute kann man sich auf der offiziellen RECOIL-Website http://prey.recoil.co.uk den "Shotgun Mix" zu PREY kostenlos herunterladen. Der Mix, welcher von David Husser angefertigt wurde, ist in mehreren Formaten erhältlich und kommt ausserdem mit einem schicken Cover. Ich sage DANKE, Mr. Wilder !

Depeche Mode - In The Studio (2008) - Web Clip #3

Keine weiteren Zusatzkonzerte möglich

eventim Nachdem eventim.de ein zweites Konzert im Leipziger "Zentralstadion" für den 8. Juni angekündigt hat, wird jetzt ausserdem mitgeteilt, dass weitere Open Air-Termine in Deutschland aufgrund des europäischen Tourneeplans definitiv nicht möglich sind. Damit wird es bei den beiden Zusatzshows am 05.06.09 in der Düsseldorfer "LTU Arena" und am 8. Juni im Leipziger "Zentralstadion" für Deutschland bleiben. Laut Pressemitteilung wurden bereits mehr als 300.000 Tickets für die Open Air Tour 2009 verkauft.

Depeche Mode - Tour of the Universe 2009

02.06.09 Hamburg HSH Nordbank Arena
04.06.09 Düsseldorf LTU Arena
05.06.09 Düsseldorf LTU Arena*
07.06.09 Leipzig Zentralstadion
08.06.09 Leipzig Zentralstadion*
10.06.09 Berlin Olympiastadion
12.06.09 Frankfurt Commerzbank Arena
13.06.09 München Olympiastadion

* Zusatztermine

NEWS
Profil
Abmelden