Dienstag, 3. Februar 2009

DEPECHE MODE TRETEN BEIM ECHO 2009 AUF !

DM_echo2009 Die legendäre britische Band stellt ihre neue Single weltexklusiv bei der Verleihung in Berlin vor.

Bei der 18. Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO in der Berliner O2 World tritt Depeche Mode als Show-Act auf. Die legendäre britische Band präsentiert dabei den Song „Wrong“ als exklusive Weltpremiere. „Wrong“ ist die erste Single aus Depeche Modes zwölftem Studio-Album „Sounds Of The Universe“, das am 17. April erscheint.


„Depeche Mode hat die Popmusik seit den 80er Jahren maßgeblich geprägt und setzt bis heute immer wieder spannende Akzente, die so mühelos wie ernsthaft den Bogen zwischen Vergangenheit und Zukunft der Popmusik schlagen“, erklärt Prof. Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Phono-Akademie, des Kulturinstituts des Bundesverbandes der Musikindustrie e.V. „Dass die Band den ersten Song ihres lang ersehnten neuen Albums weltexklusiv bei der ECHO-Verleihung vorstellt, ist für eine große Ehre.“ Die von MME produzierte Award-Show wird von Barbara Schöneberger und Oliver Pocher moderiert. Das Erste überträgt den ECHO 2009 am 21. Februar, um 20.15 Uhr.

Depeche Mode ist eine der einflussreichsten Bands der vergangenen 30 Jahre mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern. Seit ihren Anfängen ist die Gruppe ihren Idealen und kreativen Vorstellungen treu geblieben und das mit den Mitgliedern der ursprünglichen Besetzung. Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher haben sich seit der Gründung von Depeche Mode im englischen Basildon 1980 nicht nur Kritikerlob sondern auch eine riesige Fangemeinde rund um den Globus erspielt. Alle elf Studioalben erreichten weltweit die Top Ten. Außerdem erspielte sich die Band einen erstklassigen Ruf als hervorragende Live-Attraktion. Allein auf ihrer jüngsten Welttournee haben Depeche Mode vor 2,8 Millionen Menschen in 31 Ländern gespielt.

NEWS
Profil
Abmelden